Bandinfo: King Lizzard

Webseite

KING LIZZARD

 KING LIZZARD bestehen seit 1997
 Teilnahme an der RockWoche ´98. KING LIZZARD schafften es damals auf Anhieb auf den dritten Platz, verfehlten den zweiten, bzw. den ersten Platz nur um einen Bruchteil der Bewertungsnoten. Presse und Medien wurden aufmerksam, nicht zuletzt deswegen, weil KING LIZZARD so plötzlich auftauchten, und sich gleich in der Musikszene profilieren konnten.
 Im Sommer ´99 wurde dann die Demo-CD „Lizzard of Ozz“ in den FR-Studios in Schramberg aufgenommen. Auf Konzerten und in Plattenläden fand "Lizzard of Ozz" regen Absatz.
 Im Sommer ´01 begannen KING LIZZARD mit der Vorproduktion ihrer zweiten CD;
Während der Aufnahmen – ebenfalls in den FR-Studios in Schramberg, zusammen mit Fred Rapp - stieß Boheme zu KING LIZZARD hinzu. Die mit Spannung erwartete Debut-CD „milkwhip“ erschien am 13.12.02 und wurde dem Publikum im Rahmen eines CD-Release-Konzertes vorgestellt.
 Anfang `03 trennten sich die Wege von KING LIZZARD und Boheme wieder
 Seither sind KING LIZZARD wieder als Trio mit singendem Gitarristen auf Deutschlands Bühnen unterwegs

Welche Art von Musik spielt KING LIZZARD?
KING LIZZARD wurden schon mit den unterschiedlichsten Bands verglichen, was deutlich zeigt, wie vielseitig die Musik ist, die KING LIZZARD spielt. Am besten und einfachsten zu beschreiben ist es mit „Rockmusik“. Am besten ist es, wenn sich der interessierte Hörer selbst einen Eindruck von der Musik verschafft. Auf der Website (www.king-lizzard.de) gibt es einige Hörproben. Die aktuelle CD kann man ebenfalls dort bestellen. Den besten Eindruck erhält man aber mit Sicherheit, wenn man die Band live hören und erleben kann.

Welche Pläne verfolgen KING LIZZARD für das Jahr 2003 und darüber hinaus (Konzerte, Plattenvertrag)?
Plattenvertrag ist Geschäftssache, über die man nicht redet, bis irgendetwas definitives zu Berichten ist. Was Konzerte angeht haben sich KING LIZZARD für das Jahr `03 einiges vorgenommen: Im Frühjahr werden KING LIZZARD einige kleine Konzerte spielen, um das neue Material als Trio vor Publikum auszuprobieren. Den Sommer über werden KING LIZZARD auf einigen Sommerfestivals zu sehen sein. Für Spätsommer/Herbst ist eine Tour in Planung, die neben Deutschland auch durch Frankreich, Österreich und Schweiz führen soll. Wir stehen aber gerade noch in Verhandlungen und können zum jetztigen Zeitpunkt noch keine fixen Termine nennen. Mit einem Konzertveranstalter in Australien verhandeln KING LIZZARD ebenfalls gerade über eine Australien-Tour, die nächsten Winter stattfinden könnte.

Warum Proben KING LIZZARD in Schramberg?
Die Mitglieder von KING LIZZARD wohnen recht zerstreut in ganz Baden-Würtemberg (Stuttgart, Furtwangen, Freiburg). Schramberg ist für alle ein guter Kompromiss, um sich in der Mitte zum Proben zu treffen. Ausserdem bietet die MIS (MusikerInitiative Schramberg) sehr gute Proberäume.

Anfang ` 03 war es recht ruhig um KING LIZZARD. Was war los?
Wir hatten uns von unserem Sänger Boheme wieder getrennt, weil sich KING LIZZARD und Boheme musikalisch auseinanderentwickelten. Nachdem wir als Trio das Programm wieder einstudiert hatten und wieder zwei Konzerte spielten, auf die wir sehr gute Resonanzen bekamen, musste sich Vegele leider einer Handgelenksoperation unterziehen. Die Feuertaufe für sein - bis dahin (hoffentlich) genesenes - Handgelenk wird das Omi-Open ´03 sein. Zur Sicherheit wird das aktuelle Set aber auch mit einem (sehr guten) Ersatzschlagzeuger einstudiert.

Aktuelle Besetzung (s. Bandfoto von links):
Christof - Bass, Backing-Gesang
Sasa - Gitarre, Gesang
Vegele - Schlagzeug